Berlinger und Ladenburg – das passt einfach

Der RömerMan in Ladenburg und Lena Berlinger passen wahrlich gut zusammen. Die 29-jährige Triathletin vom TV Mengen wiederholte in Ladenburg ihren Triumph aus dem Vorjahr. “So souverän wie das hier nun ausschaut, war das aber nicht”, sagte Berlinger, die betonte: “Ich konnte das diesmal überhaupt nicht genießen.” Nach dem Schwimmen hatte die Gewinnerin des BASF weiterlesen…

Auch Bürgermeister Schmutz glänzt bei seiner Premiere

Die Faszination ist ungebrochen: Bei der 23. Auflage des Triathlon-Festivals in Ladenburg gab es unter den rund 1500 Startern abermals einige Einsteiger. Auch sie erlagen jetzt dem Reiz des Dreikampfs aus Schwimmen, Radfahren und Laufen. Unter ihnen befand sich mit Bürgermeister Stefan Schmutz ein prominenter Starter im breitensportlichen Wettkampfteil, der sich hervorragend schlug. Dagegen nimmt weiterlesen…

BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar 2017: RömerMan in Ladenburg vor Startschuss

Am Samstag, 22. Juli, geht mit dem RömerMan in Ladenburg als drittem Wettbewerb der BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar 2017 weiter. Um 14 Uhr fällt der Startschuss für die Triathleten. Florian Angert und Lena Berlinger wollen ihre Vorjahrestitel verteidigen. Für Top-Triathlet Timo Bracht wird der RömerMan etwas ganz Besonderes: Er nutzt den Wettkampf als Abschiedsrennen – unterstützt weiterlesen…

Finisher-Party mit “Starboyzz”

Wer wird als schnellste Ladenburgerin beziehungsweise schnellster Ladenburger im Dreikampf aus Schwimmen, Radfahren und Laufen jeweils Stadtmeister 2017? Das erfahren alle Sportbegeisterten bald: Die 23. Auflage des Triathlon-Festivals findet am Samstag, 22. Juli, statt. Bürgermeister Stefan Schmutz trainiert bereits fleißig für seine geplante Teilnahme am breitensportlichen Fitnesswettbewerb mit Schwimmstart im Freibad. Als ihm Bläß das weiterlesen…

RömerMan Radstrecke ist ausgeschildert

Hallo Trias, heute wurde von uns die RömerMan Radstrecke ausgeschildert. Euch viel Spaß beim Training. Eine Bitte hätte ich da noch: „Bitte fahrt auf dem Abschnitt von der Schranke Weißer Stein bis zum Langen Kirschbaum langsam. Hier sind viele Wanderer und Kinder unterwegs! Danke!“. Auch vielen Dank an die TSG-Maxdorf für die Schilder. Achtet bitte weiterlesen…