ICL Fitnesstriathlon

Distanzen:

  • Schüler A / Jugend B (12-15 Jahre): 0,2 km-7,5 km-2 km
  • Jugend A / Junioren / AKs / Senioren (ab 16 Jahre): 0,5 km-23 km-5 km

Achtung Schüler A, Jugend B und Jugend A: Abrolllängen beachten! Details zur Abrolllänge gibts hier.

Am Fitness-Triathlon kann jeder teilnehmen, der in der Lage ist, die geforderten Strecken gesundheitlich zu bewältigen.

DTU-Startpass-Inhaber sind in den Startgruppen Junioren, AK & Senioren nicht zugelassen. Am Wettkampftag darf kein Startpass vorliegen, sonst erfolgt (auch nachträglich) die Disqualifikation! Warum das so ist können Sie hier nachlesen.

Achtung:
Schüler A und Jugend B starten in einer separaten Startgruppe 1.
Jugend A und Junioren starten gemeinsam mit Fitness-Triathleten (AK) in der Startgruppe 2.
Schüler A und Jugend A/B werden in Wertung des BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar einbezogen. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des BASF TCRN.

Neu: Schüler A können für das BWTV-Kindertriathlonabzeichen gewertet werden. Info auf der Jugendseite des BWTV unter www.bwtv.de
“Rennräder erlaubt”

Ausschreibung als PDF: Ausschreibung_Fitnesstriathlon_Roemerkids.pdf


Startgebühren

Teilnehmerlimit: 704

Meldung bis 30. April:

  • Schüler A, Jugend B: 15 € (Teilnehmerlimit : 64)
  • Jugend A, Junioren, AK, Senioren: 34 € (Teilnehmerlimit: 640)

Nachmeldung bis 30. Juni:

  • Nachmeldung gegen Servicegebühr von 6 €, sofern noch Startplätze frei sind.

Abmeldungen müssen per Web-Formular erfolgen:

  • bis 30.4.:  Erstattung abzüglich 5€ Bearbeitungsgebühr
  • bis 30.6. Schüler A, Jugend B:  Erstattung abzüglich 5€ Bearbeitungsgebühr
  • bis 30.6. Jugend A, Junioren, AK, Senioren: Erstattung abzüglich 10€ Bearbeitungsgebühr
  • ab 1.7.: Keine Rückerstattung mehr

Wertung der Altersklassen

Die drei Erstplatzierten jeder Altersklasse erhalten eine Urkunde und einen Sachpreis.


Umkleideräume, WC’s und Duschen

Im Römerstadion und im Freibad, ausserdem WC auf der Laufstrecke im Waldpark beim Kinderspielplatz


Registrierung

Sie erhalten:

  • Papiertüte mit Etikett für Fahrradkennzeichnung und Startnummer (beim Radfahren hinten, beim Laufen vorne tragen).
  • Beim Check-In: Transponder (am Fußgelenk befestigen). Bei Verlust des Chips wird eine Gebühr von 25€ erhoben!

Startverzicht: Wer seine Startunterlagen abgeholt hat und sich entschließt nicht zu starten – bitte den Veranstalter oder Kampfrichter informieren!

TIPP: Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Startunterlagen schon Freitags abzuholen!


Hinweise

Das Tragen von Ohrhörern ist verboten (da sonst die Anweisungen der Ordner ggfs. nicht verstanden werden können).

Es sind keine “Lenkerhörnchen” erlaubt!

Laut der DTU-Sportordung hat der Radhelm folgende Kriterien zu erfüllen:

  • Bei allen Wettkämpfen ist ein radsportspezifischer Helm mit geschlossenem Kinnriemen zu tragen. Der Aufbau muss dabei den Bestimmungen eines anerkannten Prüfinstituts entsprechen.
  • Durch eine Sichtprüfung ist zudem folgendes festzustellen:
  • korrekter Sitz auf dem Kopf
  • keine Beschädigungen
  • unbeschädigte, nicht dehnbare Halteriemen, die an mindestens 3 Stellen mit der Schale verbunden und die mittels Sicherheitssystem (kein Klett o.ä.) schließbar sein müssen
  • Achtung: Nach der Kontrolle (Check-In) muss der Helm sich mit geöffnetem Kinnriemen am Rad befinden.