Timo Bracht lädt zur “Radltour”

Timo Bracht lädt zur "Radltour"

Am Samstag, den 10. Juli 04, 14 Uhr, Treffpunkt Römerstadion/Ladenburg

Talent startet am 17. Juli beim 10. Ladenburger Triathlon

Mit der Unterschrift von Timo Bracht beim 10. Ladenburger Triathlon-Festival gewinnt das Konzept der Ladenburger Sportvereinigung und des Organisationsteams deutlich an Konturen.
Etablierte Triathleten aus dem Rhein-Neckar-Raum und "Junge Wilde" sollen in Zukunft das ohnedies hoch emotionale Event im schönen Ladenburg für Medien und Zuschauer noch interessanter machen.

Timo Bracht gewann im Juni letzten Jahr den Ironman in Frankreich und nach seiner ungerechtfertigten Disqualifikation auf Big Island/Hawaii, wenig später den Ironman Florida. Das Jahr 2004 begann er mit einem Sieg beim Half-Ironman in Südafrika, wobei er Lothar Leder um sage und schreibe 22 Minuten distanzierte. Daher gilt Bracht nicht nur in Deutschland als Triathlet auf dem Sprung in die Weltspitze. Der studierte Sport- und Erziehungswissenschaftler ist nun hauptberuflich Triathlet.
Seinen Saison-Höhepunkt sieht der Jung-Profi am 4. Juli auf der Langdistanz beim TeamChallenge in Roth und bei der Weltmeisterschaft im Oktober auf Hawaii- hier wird er mit Können und Leidenschaft gegen die internationale Konkurrenz fighten.

Zur Vorbereitung seiner Paradedisziplin, dem Radfahren ist der heimatliche Odenwald ideal. Der junge Familienvater lädt daher in Zusammenarbeit mit der Triathlon-Abteilung des LSV Ladenburg zu einer "Radl-Ausfahrt" in den vorderen Odenwald ein.
20 ambitionierte Radfahrer dürfen Timo Bracht auf einer Strecke von 60 – 70 km beginnend in Ladenburg, über die Bergstraße in den vorderen Odenwald, über Streckenabschnitte des "Roemerman" wie den Weißen Stein und nach Ladenburg zurück, begleiten.

Interessierte und sportlich ambitionierte Radfahrer melden sich bitte unter folgender Adresse an ( da Teilnehmerfeld begrenzt ):

Jürgen Hilberath
jhilberath@tycoint.com